Daniel Böhler

Daniel Böhler
Ihr Kandidat im Wahlkreis 104

Über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Website!
Ich bin Daniel Böhler, Ihr Kandidat der FDP zur Landtagswahl am 15. Mai 2022 im Wahlkreis 104. Aufgewachsen in Ennepetal, ist es mir eine besondere Ehre, für meine Heimat an den Start gehen zu dürfen.
Woher ich komme, was ich mache und wofür ich stehe, finden Sie auf dieser Seite.
Viel Spaß!

2011-2019: Abitur am Reichenbach-Gymnasium Ennepetal
Seit 2011: Vereinsmitglied des VfL Bochum 1848
Seit Okt. 2019: Student der Politikwissenschaft an der Universität Duisburg Essen

Seit Feb. 2020: Bezirksvorsitzender Junge Liberale Westfalen-West
Seit Jun. 2020: Stv. Vorsitzender FDP Ennepetal
Seit Nov. 2020: Ratsherr der Stadt Ennepetal (FDP)

Werdegang

Auf dieser Seite sehen Sie nicht nur wo ich hin möchte, sondern auch wo ich herkomme.
Im Folgenden also einige Kerndaten meines Lebens & meines Engagements:

  • 2017

    Beginn meines Engagements bei den Jungen Liberalen und der FDP

    Schon von Kindesbeinen an haben mich Wahlen und politisches Geschehen interessiert. Im Alter von 16 bin ich daraufhin selbst aktiv geworden.
  • 2018

    Reaktivierung der Jungen Liberalen Ennepetal

    Eine liberale Jugendorganisation - auch in der Kommunalpolitik! Seit 2018 darf ich Vorsitzender dieses Herzensprojektes sein.
  • 2019

    Abitur am Reichenbach-Gymnasium Ennepetal

    Eine tolle Zeit, auf die ich gern zurückblicke. Meine Leistungskurse waren Sozialwissenschaften und Englisch.
  • 2019

    Student der Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen

    Aktuell im 5. Fachsemester mit den Schwerpunkten Europa und Politikmanagement.
  • 2020

    Wahl zum Bezirksvorsitzenden der Jungen Liberalen Westfalen-West

    Zuständig für die Kreise EN, Hagen, MK, Olpe und Siegen-Wittgenstein darf ich Bindeglied zwischen Landes- und Kommunalpolitik sein.
  • 2020

    Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung

    Ein starker Partner an meiner Seite, der mich auf meinem akademischen, beruflichen und politischen Weg unterstützt.
  • 2020

    Wahl zum stv. Vorsitzenden der FDP Ennepetal

    Gemeinsam mit einem großartigen Team rund um den Vorsitzenden Klaus Muck, darf ich den Liberalen vor Ort ein Gesicht geben.
  • 2020

    Ratsherr der Stadt Ennepetal

    Einer der größten Erfolge meines politischen Lebens. Ich kann so meine Generation und die Politik der Freiheit im Rat der Stadt vertreten.

Meine Positionen für das NRW der Zukunft!

Die entscheidende Frage für Ihre Wahlentschiedung: Wofür steht Daniel Böhler?
Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über meine Inhalte!

Bildungsgerechtigkeit - auch in der Pandemie!

Gerade für Kinder und Jugendliche waren die Kita- und Schulschließungen, eingeschränkte Freizeitangebote sowie die soziale Isolation von anderen Kindern, ihren Lehrkräften und dem gewohnten Schulalltag zudem sehr einschneidende Erfahrungen. Deshalb werde ich mich weiterhin konsequent für Präsenzunterricht einsetzen und dabei den Gesundheitsschutz nicht aus den Augen verlieren.

Beste Bildung braucht beste Ausstattung!

Angesichts des großen und noch verbliebenen Investitionsstaus möchte ich ein weiteres Investitionsprogramm „Gute Schule 2030“ für einen modernen und nachhaltigen Schulbau im Zusammenwirken mit den Schulträgern auflegen und dabei die Erfahrungen aus dem letzten Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“ berücksichtigen. Notwendig ist ein neues Programm, das den Herausforderungen der Digitalisierung, der Integration und Inklusion gerecht wird.

Schulautonomie und Schulfreiheit stärken!

Die Schulautonomie wollen wir weiter stärken und den Schulen mehr pädagogische, personelle und finanzielle Freiheiten geben. So sollen beispielsweise kreative Lernmethoden und die Herausbildung von Schwerpunktschulen möglich sein. Wir schaffen so ein neues Verhältnis zwischen notwendigen landesweiten Standards zur Sicherung von Qualität und Vergleichbarkeit und zusätzlicher Freiheit für die Schulen für passgenaue Lösungen vor Ort.

Wahlalter auf 16 senken!

Junge Menschen tragen Verantwortung für ihre Entscheidungen, können ihre Religion frei wählen, arbeiten, zahlen Steuern und sind Teil des Wirtschaftslebens. Viele junge Menschen unter 18 engagieren sich politisch und sind kommunalpolitisch aktiv. Aus diesem Grund wollen wir das passive Wahlrecht bei Kommunalwahlen sowie das aktive Wahlrecht bei Landtagswahlen auf 16 Jahre herabsetzen.

Straßenausbaubeiträge abschaffen!

Ich stehe für die konsequente Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Dadurch befreien wir Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Käuferinnen und Käufer von Immobilien von einem erheblichen Kostenrisiko und bauen konkret Bürokratie ab. Weiterhin gilt für uns im Straßenbau das Prinzip Instandhaltung vor nachmaligem Ausbau. Die Ausbaustandards für Straßen müssen zudem einer Prüfung unterzogen werden, um den Kommunen mehr Freiheiten zu geben.

Klimaschutzstandort NRW

Auch in NRW müssen wir unsern Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Ich setze auf Technologieoffenheit, die Ausweitung des CO2-Zertifikatehandels, die Beschleunigung des Kohleausstiegs bis 2030 und einen Fahrplan für Klimaneutralität.
Gleichzeitig müssen wir die Stromsteuer auf das EU-Minimum senken und die EEG-Umlage endlich abschaffen.

Umwelt und Naturschutz

Flächenverbrauch neu denken!
Für die begrenzte Flächenverfügbarkeit setzen wir auf innovative und sachgerechte Lösungen, die unversiegelte Flächen weitestmöglich erhalten und gleichzeitig Fortschritt und Entwicklung ermöglichen. Wir werden dafür sorgen, Ausgleichsmaßnahmen effektiver umzusetzen, indem wir dafür zentrale Koordinierungsstellen schaffen.

Neuigkeiten

Die neuesten Updates aus meinem Wahlkampf!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ihre Meinung ist mein Interesse!

Offene Fragen, Anregungen oder einfach Feedback sind immer gern gesehen. Kontaktieren Sie mich und erhalten Sie umgehend eine persönliche Antwort!